Startseite  |  Baumkauf-Anfrage  |  Datenschutz  |  Fragen+Antworten  |  Seitenverzeichnis  |  Impressum
Edelholz als Geldanlage, Holz-Investments, Anbieter von Edelholz-Beteiligungen » Warum ein Holzinvestment?

Holz-Investments über ShareWood sind nachhaltig!

Nachhaltigkeit setzt sich aus drei Faktoren zusammen:

 

  • Ökonomie
  • Ökologie und
  • Soziales.

 

Durch einen Direktkauf werden Sie zum Baumeigentümer und haben die volle Kontrolle über Ihr Holzinvestment. Sie können sogar entscheiden, die Bäume zu sich nach Deutschland zu importieren, um sie selbst zu verarbeiten. (In diesem Fall tragen Sie die Transportkosten.)

Ein Teakbaum von unten
Ein Teakbaum von unten
Ausgeforstete Teakbäume einer Teakplantage
Ausgeforstete Teakbäume einer Teakplantage

Ökonomisches Holz-Investment

Ein Investment muss sich für alle Seiten rechnen. Sie als Holz-Investor profitieren von steigender Holznachfrage und steigenden Preisen.

Da niemand in die Zukunft schauen kann, sind Rückschlüsse aus der Vergangenheit hilfreich. So lagen die Erträge aus dem Holzverkauf früherer Holz-Investments weit über acht Prozent, teilweise deutlich über 12 Prozent.

Dies hängt nicht nur von einem guten Management, sondern auch von der Auswahl der richtigen Baumsetzlinge, dem richtigen Standort und einer fachmännischen Betreuung ab.

Die Vollverwertung des Plantagenholzes einschließlich Ästen und Sägespänen stellt ein Optimum der Erträge aus Ihrem Holzinvestment sicher. Neben dem Holzexport, der Holzverarbeitung wird weniger gutes Holz als Brennstoff verkauft, ebenso Holzabfälle. Zudem denken wir darüber nach, Sägemehl vor Ort zu Teakholz-Pressplatten zu verarbeiten.

Eine junge Teak-Plantage
Eine junge Teak-Plantage
Ein ausgewachsener Teak-Baum
Ein ausgewachsener Teak-Baum

Ökologisches Holz-Investment

Ihre Bäume werden fachmännisch, durch einen Schweizer Agraringenieur vor Ort betreut. Natürlich macht er dies nicht allein, sondern zahlreiche Plantagenarbeiter helfen mit.

Ihre Baumsetzlinge werden auf Brachland gepflanzt, d.h. Landgebiete, auf denen vorher nichts wuchs. Es wird kein Regenwald abgeholzt, wie das beispielsweise bei Palmölplantagen in Indonesien oft der Fall ist.

Zudem arbeitet ShareWood mit lokalen Naturschutzverbänden zusammen und hält internationale Naturgesetze bzw. Regelungen ein.

Durch unsere (und auch andere) Holz-Plantagen wird der Druck auf die Abholzung der Regenwälder verringert.

Aufgrund der lokalen Weiterverarbeitung des ausgeforsteten Holzes werden lange Transportwege vermieden und Kosten gespart, z.B. per mobiler Säge, Leimholzfabrik in der Nähe oder lokaler Verkauf der Holzabfälle als Brennstoff.

Soziales Holz-Investment

Selbstverständlich denkt ShareWood auch an die Leute vorort. So etablierte ShareWood eine weiterverarbeitende Fabrik, da der Export von Holz via Baumstämmen den Einheimischen nicht zu Gute kommt.

Vielmehr haben wir neben einer mobilen Säge auch eine Leimfabrik errichtet, die Leimplatten für den brasilianischen Markt herstellt. Der Absatz von Leimplatten in Brasilien stellt ein Novum dar, so dass aktuell für Teakholz-Leimplatten bessere Preise als hierzulande erzielbar sind.

Auf einem Blick

  • Nachhaltiges Holzinvestment mit Vollverwertung
  • Sie werden Baumeigentümer
  • Mind. über 8 Prozent pro Jahr
  • Investment in Schweizer Franken (eurounabhängig)
  • Jederzeit verkaufbar
  • Beitrag gegen die Abholzung von Regenwäldern zur Holzgewinnung

Teak-Investment

  • Erlöse im 7., 10, 14. Jahr
  • Endernte nach 20 Jahren

Eukalyptus-Invest

  • Erlöse im 4. und 7. Jahr
  • Endernte nach 12 Jahren

Balsa-Invest

  • Endernte im 5. Jahr
Infos zu steuerfreien Erträgen aus Edelholz-Investments
Hier gibt es Infos zu krisensicheren und zugleich steuerfreien Erträgen aus Holz bzw. Edelholz-Investments - per E-Mail/Telefon und ohne Verpflichtung.

Geldanlage-Edelholz-Schlagworte: Edelholz als Geldanlage, Holz-Investments, Anbieter von Edelholz-Beteiligungen, Kapitalanlage in Edelholz, Vollverwertung des ausgeforsteten Holzes mittels Leimholzfabrik, Mobile Säge, Holzinvestments, Edelholz als Geldanlage, Baumeigentümer durch Direktkauf, Ökologische Rendite durch Edelholz auf Brachland, Regenwald Schutz, Teak-Investment, Balsa oder Eukalyptus, Plantagenholz Rendite Erwartung, Warum ein Holzinvestment?.

Letzte Änderung:Samstag, 25.03.2017